tl_files/img/baum.jpg

Wie alles begann...

Die F. Fischer AG war ursprünglich ausschliesslich in der Zigarrenbranche tätig, bevor ihr Gründer, Bruno Fischer, mit der Verwaltung der eigenen Liegen­schaften Anfang der 80er Jahre begann. Sein Wissen konnte er bald darauf für Drittliegenschaften und Treuhandberatungen einsetzen. Dadurch wurden die Fachbereiche Immobilientreuhand und Treuhand zum wichtigsten Standbein der F. Fischer AG.

In den letzten Jahren hat die Firma so stark expandiert, dass neben dem Sohn Stefan Fischer noch weitere Mandatsleiter verpflichtet werden konnten. Inzwischen arbeitet ein dynamisches Team von elf Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Dienste der Kunden.

Die Bereiche Immobilien und Treuhand greifen aus rechtlicher und betriebswirtschaftlicher Sicht eng ineinander. Durch die Ausbildung des Geschäftsführers der F. Fischer AG ist eine umfassende Betreuung in diesen beiden Bereichen gewährleistet.

Geografisch umfasst das Geschäftsgebiet hauptsächlich das Surental zwischen Sempach und Aarau, das Wiggertal zwischen Sursee und Zofingen sowie das Seetal. Der Hauptsitz der F. Fischer AG liegt in Triengen (Kanton Luzern).